Mobile Apps

App jetzt auch unterwegs immer mit dabei

Einige Apps sind heutzutage zu wichtigen und praktischen Tools geworden und schlichtweg nicht mehr wegzudenken, wenn es darum geht, Nachrichten zu senden, Bus- oder Kinotickets zu kaufen, Flüge und Hotels zu buchen etc. Solche Apps bieten großes Potential und einen globalen Markt für die erfolgreiche Umsetzung unserer Ideen.

Unabhängig von Funktionen und Art der Anwendung, muss jedes Projekt sorgfältig geplant und getestet werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Unsere Arbeitsweise

Das 5-Stufen-Modell

e-Meeting & Protocol

Der Sinn dieser ersten Stufe ist es, uns ein genaues Bild Ihrer Vorstellungen und Anforderungen an das Projekt zu machen. Gemeinsam analysieren wir Zielsetzungen, mögliche Vorgehensweisen und weitere Punkte. Dazu können wir per Telefon- bzw. Video-Konferenz-Schaltungen sprechen oder aber einen Termin vor Ort vereinbaren (innerhalb Deutschlands).

In jedem Fall ist die Unterzeichnung einer beidseitigen Verschwiegenheitserklärung (NDA) im Sinne der DSGVO (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments) vorgesehen. So ist der gesetzliche Rahmen sichergestellt und wir konzentrieren uns ganz auf das Wesentliche.

Nach einer eingehenden Analyse der technischen Anforderungen, veranschlagen wir Intervalle und Fristen für die Umsetzung und erstellen einen transparenten Kostenvoranschlag für unsere Kunden.

Planung & Zielanalyse

Als nächstes wählen wir für die Entwicklung der App aus zahlreichen Technologien und Tools diejenigen aus, die den Zielvorgaben und Projektanforderungen bestmöglich entsprechen.

Effizientes Arbeiten setzt eine gelungene Planung und klare Strukturierung der verschiedenen Aufgaben voraus. Aus diesem Grund fließen Faktoren wie Timing, interne Abläufe, Kosten, Ressourcen und Entwicklungsansatz in die Analyse mit ein. Auf dieser Grundlage unterbreiten wir unseren Kunden einen oder mehrere Vorschläge zu Projektkosten und -umsetzung.

Sketching & Prototyping

Der eigentlichen Programmierung geht das Drafting / Sketching, also die Erstellung erster Entwürfe, voraus.

Diese Entwürfe zeigen – analog oder digital – verschiedene Aspekte eines digitalen Projekts. Das umfasst neben der Ästhetik, also dem Design an sich, auch Aspekte wie User Experience (UX) und User Interface (UI) sowie die systematischen Anforderungen, das heißt, die Prozesse und Algorithmen, die später ausgeführt werden sollen.

Development & Testing

Nach Annahme des Drafts bzw. des Prototypen beginnen wir mit der eigentlichen Programmierung. Abhängig von Funktionen und Komplexität kann diese vorletzte Stufe deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als die vorausgehenden.

Die Entwicklung mehrerer Beta-Versionen ermöglicht es uns, eingehende Tests in Bezug auf technische Korrektheit und Anwenderfreundlichkeit durchzuführen und das System in Zusammenarbeit mit dem Kunden auf Herz und Nieren zu prüfen (Debugging).

Launch & Follow-up

Der Moment, auf den alle warten: Die App hat die verschiedenen Testphasen erfolgreich durchlaufen, wurde vom Kunden final freigegeben und ist nun bereit für den Launch.

Selbstverständlich stellen wir unseren Kunden sämtliches Informations- und Schulungsmaterial sowie die erforderlichen Anleitungen zur Verfügung. Gerne kümmern wir uns nach Projektabschluss um regelmäßige Follow-ups und Optimierungen und unterstützen unsere Kunden bei der weiteren Umsetzung ihrer digitalen Strategie.

You cannot copy content of this page